In Bradfield wird eine Leiche mit abgetrennten Gliedmaßen gefunden. Diese grausame Entdeckung bleibt jedoch kein Einzelfall. DI Alex Fielding stößt mit der Hilfe von Dr. Tony Hill auf weitere verstümmelte Leichen. Die Nachforschungen der Mordkommission ergeben, dass alle Opfer ein ähnliches Persönlichkeitsschema hatten: Sie waren permanent auf der Suche nach Aufmerksamkeit und Anerkennung und hatten große Probleme in ihrem Leben. War der Täter jemand, der die Wünsche und Sehnsüchte seiner Opfer kannte und befriedigte? Die Leiche der kurdischstämmigen Laborantin Gulveda Umed führt die Ermittler schließlich in die SM-Szene. Die junge Frau hatte nebenbei im Club "Palast der Schmerzen" als Prostituierte gearbeitet. Im Laufe der Recherchen gerät der Polizist Chris Collins, ein Beamter der für kurze Zeit im Ermittlungsteam von DI Alex Fielding arbeitet, ins Visier seiner Kollegen ...

Nach dem Abstecher nach Texas ist Dr. Hill zurück in Bradfield. Auch dieser Fall nach Motiven der Bestseller-Autorin Val McDermid ist äußerst düster und legt die Vermutung nahe, dass Großbritannien vor Serientätern überquillt. Regie führte einmal mehr Peter Hoar, der zuvor schon die Episoden "Hautnah - Die Methode Hill - Das schwarze Loch", "Hautnah - Die Methode Hill - Die Spur ins Nichts" und "Hautnah - Die Methode Hill - Tödlicher Wettstreit" in Szene setzte. Stark!

Foto: ZDF/Endemol Worldwide Distribution