Als die allseits bekannten Freunde um den Bären Winnie Puuh eines Tages im Hundertmorgenwald riesige Fußstapfen entdecken, ist die Aufregung groß. Der Verdacht liegt nahe, dass sich ein Ungeheuer im Wald befindet. Voller Angst machen sich die Freunde auf die Suche nach dem Verursacher der mysteriösen Spuren. So entdeckt man schließlich das lilafarbene Heffalump Lumpi...

Auch diese Geschichte um Winnie Puuh basiert auf der Vorlage von A. A. Milne. Nach den alten Abenteuern ("Winnie Puuh und der Honigbaum" - 1966, "Winnie Puuh und das Hundewetter" - 1968 und "Winnie Puuh und Tigger" - 1974, 1977 zummengefasst in "Die Abenteuer von Winnie Puuh"), der TV-Serie und den Kino-Adaptionen jüngeren Datums ("Tiggers großes Abenteuer" und "Ferkels großes Abenteuer"), überzeugt auch dieses Werk wieder mit Charme und Witz.

Foto: Buena Vista