Nachdem die Leiche der Krankenschwester Tatjana Decker am Rheinufer gefunden wird, weisen Indizien auf eine Jahre zurückliegende Mordserie hin. Drei junge Frauen wurden damals nach gleichem Tatmuster getötet. Allerdings sitzt der angebliche Täter im Knast. LKA-Dezernatsleiter Mattheissen holt Helen Dorn als leitende Ermittlerin in sein Team zurück. Hier muss Helen allerdings mit Kriminalhauptkommissar Gregor Georgi zusammenarbeiten …

Regie-Routinier und Krimi-Spezialist Matti Geschonneck drehte mit diesem Krimi, in dem Autor Magnus Vattrodt auch Amtsmissbrauch thematisiert, einen packenden Auftakt für die neue Reihe um die Düsseldorfer Ermittlerin Dorn, die von Anna Loos ausgezeichnet verkörpert wird. Ebenfalls stark: Matthias Matschke als Kriminalhauptkommissar Gregor Georgi. Geschonneck inszeneiret zuvor nach Vattrodts Drehbuch auch den starken und mehrfach ausgezeichneten Justizthriller "Das Ende einer Nacht" und das gelungene Beziehungsdrama "Liebesjahre".

Foto: ZDF/Martin Valentin Menke