Fünf Kriegsgefangenen gelingt im amerikanischen Bürgerkrieg die Flucht mit einem Ballon. Sie müssen auf einer unbekannten Insel notlanden und leben fernab der Zivilisation, insgeheim beobachtet von Kapitän Nemo, dessen Unterseeboot "Nautilus" in einer unterirdischen Grotte festsitzt. Als die Gestrandeten von Piraten bedroht werden, gibt Nemo seine Beobachterposition auf, um den Verschollenen mit seiner Supertechnik zu helfen ...

Eine der zahlreichen Verfilmungen des 1875 veröffentlichten Romans "L'Île mystérieuse" des französischen Sciencefiction- und Abenteuerschriftstellers Jules Verne. In farbenprächtigen Bildern und mit gelungenen Unterwasser-Aufnahmen von dem Regieduo Juan Antonio Bardem und Henri Colpi in Szene gesetzt, schlüpfte hier Omar Sharif in die Rolle des Kapitän Nemo. Bardem und Colpi zeichneten im gleichen Jahr auch für die gleichnamige, sechsteilige TV-Serie, ebenfalls mit Sharif in der Hauptrolle, verantwortlich.

Foto: ARD/Degeto