Seit dem Londoner Staranwalt Harry Holland nach einem Infarkt ein neues Herz eingesetzt wurde, ist er nicht mehr derselbe: Sonst herzlos und egoistisch, ist er plötzlich empfindsam und sentimental. Harry beschließt, im fernen Schottland mehr über den Spender seines neuen Organs herauszufinden...

Mit seinen Regiearbeiten "Sirenen der Finsternis", "Amnesia - Tödliche Vergangenheit" und "Hautnah - Die Methode Hill - Die Finsternis des Lichts" erwarb sich der Regisseur Nick Laughland den Ruf eines Experten für spannende und psychologisch dicht inszenierte Krimiunterhaltung. In Angus Deayton in der Rolle des Harry Holland fand Laughland eine hervorragende Besetzung, die den Wandel vom Saulus zum Paulus gekonnt mit Leben füllt. An Deaytons Seite agiert die schottische TV-Charakterdarstellerin Simone Lahbib ("Im Labyrinth der Dunkelheit"), die 2006 auch in mehreren neuen Folgen der Krimireihe "Hautnah - Die Methode Hill" vor der Kamera stand.