Bei einem Ausflug trinkt die kleine Stella versehentlich den "Verfischungstrank" des seltsamen Professors Mac Grill und wird prompt in einen Seestern verwandelt. Ihr Bruder Fly und Computerfreund Chuck müssen nun auch zu Fischen werden, um ihr zu helfen. Allerdings bleibt ihnen nur 48 Stunden Zeit, denn dann verliert das Gegenmittel seine Wirkung...

Dies ist ein charmantes, modernes Trickfilmmärchen, gekonnt animiert und - zumindest für ein junges Publikum - auch einigermaßen spannend erzählt, auch wenn hier das Tempo ab und zu eher an Hektik erinnert. Die Produktion entstand als Euro-Mix in München. Einer der Produzenten ist kein geringerer als Eberhard Junkersdorf, der schon so Erfolgsstreifen wie Volker Schlöndorffs Oscar-Hit "Die Blechtrommel" produzierte.

Foto: ARD/Degeto