Alle hacken auf der 11-jährigen Emma herum. Darum wünscht sie sich nichts sehnlicher, als irgendwer anderes zu sein. Ehe sich Emma versieht wird ihr Wunsch Wirklichkeit. Doch das Mädchen wird ausgerechnet im Körper ihres Erzfeindes Mickey wach. Und Mickey befindet sich in Emmas Körper. Da sind Peinlichkeiten natürlich programmiert...

Diese typische Körpertausch-Story von Oliver Dommenget ("Meine bezaubernde Feindin", "Ein Hund, zwei Koffer und die ganz große Liebe") überzeugt dank des sensiblen Umgangs mit den Problemen von Kindern und der humorvollen Umsetzung bestens. Kein Wunder also, dass man für die Rollen der Erwachsen prominente Schauspieler wie Nina Petri und Dominique Horwitz gewinnen konnte.