Lena ist heimatlos. In der Großstadt konnte sie nicht Fuß fassen, am Land ist sie längst nicht mehr zu Hause und die große, weite Welt, die sie angeblich als Kellnerin auf einem Kreuzfahrtschiff bereist hat, kennt sie nur vom Hörensagen. Das Begräbnis des Großvaters ist ihr nun Anlass und Vorwand zugleich, ins Dorf zurückzukehren, in der Hoffnung vielleicht doch hier ihren Platz im Leben zu finden.