Der junge Jack Ketchum verliert auf einer Fahrt durch eine einsame Berglandschaft die Kontrolle über sein Fahrzeug und landet im Graben. Als er sein Bewusstsein wiedererlangt, blickt er in das hübsche Gesicht seiner Retterin Willie, die ihn in ihr Haus gebracht hat. Jacks Erleichterung hält jedoch nicht lange an, denn Willie steht unter dem skrupellosen Regiment ihres grobschlächtigen und brutalen Ehemanns Lyle. Der bedroht Jack als angeblichen Eindringling, sperrt ihn ein und terrorisiert gleichzeitig seine hilflose Frau, während sich draußen ein Hurrikan ankündigt...

Der Drehbuchautor und Regisseur Eric Red ist ein Spezialist für Thrillerstoffe: Er machte sich einen Namen mit dem Skript zu "Hitcher, der Highwaykiller" und produzierte zusammen mit Kathryn Bigelow - sie war hier auch Co-Autorin - die Kulthits "Near Dark - Die Nacht hat ihren Preis" und "Blue Steel". "Sturmhölle" ist sein dritter selbst inszenierter Film: ein düsteres Drei-Personen-Stück, das die pathologische, autoritäre und verklemmte Seite der amerikanischen Seele erforscht, sparsam in den Mitteln, aber hochspannend und wirkungsvoll bis ins dramatische Finale.