Zwei liebestolle Versicherungsangestellte wollen in einem luxuriösen Wochenendhaus eigentlich dem süßen Leben frönen. Doch als ein Mord dazwischenkommt, haben die beiden ein Problem: Wohin mit der Leiche?

Auch wenn der Originaltitel nicht so deutlich an Alfred Hitchcocks "Immer Ärger mit Harry" erinnert wie der deutsche, der Film tut es auf jeden Fall. Denn auch hier haben zumindest die beiden Hauptcharaktere mächtig viel Probleme mit einer Leiche. Auch wenn diese Variante weniger witzig ist als Hitchcocks Vorlage, Spaß macht die derbe Krimi-Farce trotzdem. Eine der besten Szenen: Der Leiche wird die Perücke, die ständig verrutscht, kurzerhand festgetackert! Die Filmmusik stammt übrigens von Police-Gitarrist Andy Summers.

Foto: Fox