Flotte Lottie: Cop Lottie Mason hat einen ganz besonderen Job. Als Prostituierte spielt die Beamtin des Los Angeles Police Departements Lockvogel für Sitte und Drogendezernat. Privat läuft zwar einiges schief, aber sie wurschelt sich so durchs Leben. Doch eines Tages muss Lottie in Entscheidung fällen: Soll sie sich in den Staatsanwalt Harris angeln, der ihre Gefühle zu erwidern scheint, oder soll sie sich mit einer Million Dollar aus dem Staub machen, die sie einem toden Drogendealer abgeknöpft hat. Geld oder Liebe - das ist für Lottie entscheidende Frage...

Sondra Locke, Ex-Gefährtin von Law-and-Order-Fan Clint Eastwood, inszenierte 1990 den packenden Thriller ums doppelte Psycho-Lottchen. Von Meister Clint selbst hat sie ihr Handwerk gelernt: den Aufbau von Spannung, das Handling cooler Sprüche und den effizienten Einsatz roher Gewalt auf der Leinwand. Mehr noch. Während es dem Ex in frühen Streifen in erster Linie darum ging, mit dicker Wumme für Recht und Ordnung zu sorgen, liegt Sondra auch die Psyche ihrer Helden am Herzen. Da werden nicht einfach nur die bösen Jungs weggepustet. Auch das "Warum?" sowie etwas differenziertere Charakterzeichnungen haben ihren Platz. In Eastwoods "Dirty Harry kehrt zurück" war die Crime-Lady übrigens als Darstellerin zu sehen.