Drei junge Leute treffen zufällig aufeinander. Jeder ist auf der Suche nach Zielen im Leben. Auch wenn sie diese nicht finden, verleben die Drei zumindest eine angenehme Zeit, in der sie meinen, beinahe im Himmel zu sein...

Eine Dreiecksgeschichte mit guten Darstellern, die aber leider etwas unmotiviert im Sande verläuft. Dokumentar- und Werbefilmer Michael Blindlechner verlangte es in seinem Spielfilmdebüt offenbar noch ruhigen Bildern. Hauptdarsteller Xaver Hutter ("Gossenkind") wurde für seine darstellerische Leistung 1999 mit dem Max-Ophüls-Preis als bester Darsteller ausgezeichnet.