Italien, 1918: Als der 19-jährige US-Rettungssanitäter Ernest Hemingway schwer verwundet in ein Lazarett eingeliefert wird, verliebt er sich dort in die amerikanische Krankenschwester Agnes von Kurowsky. Nach einer Liebesnacht versprechen sich beide die Heirat. Doch der grausame Alltag des Krieges trennt das glückliche Paar. Agnes versucht, durch regen Briefverkehr die Beziehung aufrecht zu erhalten, bis sie sich schließlich immer mehr zu Dr. Caracciolo hingezogen fühlt ...

Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock und Chris O’Donnell spielen unter der Regie von Richard Attenborough die Hauptrollen in dem Epos über Ernest Hemingway und seine große Liebe, die ihn zu seinem Meisterwerk "In einem anderen Land" inspirierte. Verzweifelte Leidenschaft und ständige Lebensgefahr prägen die Beziehung des 18-jährigen Hemingway und der Arzthelferin Agnes von Kurowsky, die ihn nach seiner schweren Verwundung an der Front wieder gesund pflegte.

Foto: Constantin