Caroline, eine junge Tourismusexpertin, hat nach einer längeren Zeit der Trennung den entscheidenden Schritt der Scheidung getan und freut sich auf einen neuen Lebensabschnitt. Ihr alter Studienfreund Andreas holt sie ab und begleitet sie in seinen Heimatort, wo Caroline einen Auftrag für den schwedischen Tourismusverband übernommen hat. Dort angekommen, gerät sie sehr schnell in die Spannungen, die zwischen dem Bürgermeister Sven Sunvall - Andreas' Bruder -, einigen Bürgern und dem gut aussehenden, charismatischen Förster Justus Falkenberg bestehen. Justus hat sich mit der Auswilderung von Braunbären einen lang gehegten Traum erfüllt. Diesen Traum will man ihm aber zerstören, und Caroline soll nun das Zünglein an der Waage sein: Ihr Gutachten soll klären, ob dieses Bärenprojekt weiter unterstützt werden soll oder nicht. Kein leichter Job für Caroline. Zudem verunsichern sie die Avancen ihres alten Studienfreundes. Auch bekommt sie die tiefen Risse in der Ehe zwischen Sven und Kerstin mit: Seine Frau hat offenbar ein außereheliches Verhältnis, weil sie sich von ihrem viel beschäftigten Mann vernachlässigt fühlt. Carolines Aufgabe wird nicht leichter, als sie starke Gefühle für den feschen Naturforscher Justus entwickelt. Was ihr Freund Andreas gar nicht gerne sieht ...