Stefan ist 14, liebt seine Oma, das kleine Dorf und vor allem seine Insel der Schwäne. Das alles muss er verlassen, als seine Eltern in die Stadt versetzt werden. Da gibt es nur riesige Hochhäuser, keinen Spielplatz und vor allem Windjacke, den Anführer einer Bande. Dem fällt einiges ein, dem Neuen das Leben schwer zu machen.

Regisseur Herrmann Zschoche ("Die Hälfte des Lebens", "Natalie I - Endstation Babystrich") verfilmte hier das Drehbuch von Ulrich Plenzdorf (1934-2007, "Die Legende von Paul und Paula", "Der Laden"), das auf dem gleichnamigen Roman von Benno Pludra beruht. Als Bandenanführer Windjacke ist hier der junge Sven Martinek in seiner zweiten Filmrolle zu sehen, für Axel Bunke blieb die Rolle des Stefan der einzige Filmauftritt.