Anders als sein Name vermuten lässt, ist Freddy Butler ein reicher alter Herr, der sein Leben in vollen Zügen genießt. Soeben hat er seine beiden Ex-Frauen Annabel und Lucinda in sein Schloss geholt, um dort mit ihnen und seiner aktuellen Frau Tara zu leben, da stirbt er an einem Herzinfarkt. Sofort bricht unter den Witwen ein erbitterter Streit um sein Erbe und eine hektische Suche nach den berühmten Helling-Smaragden aus, mit tödlichen Folgen für einige, die der Familie nahe stehen ...

Die Folge der beliebten englischen Krimi-Reihe nach Caroline Graham inszenierte Peter Smith. Auch hier gilt von Beginn an das bewährte Prinzip: "Wer ist der Täter?" Smith gilt als ausgemachter "Barnaby"-Spezialist, denn er drehte seit 2000 bereits 17 Folgen der Krimireihe, darunter "Inspector Barnaby - Der Tote im Kornkreis", "Inspector Barnaby - Das Haus des Satans", "Inspector Barnaby - Trau, schau, wem!", "Inspector Barnaby - Der Club der toten Autoren" und "Inspector Barnaby - Nachts, wenn du Angst hast".

Foto: ZDF/All3 Media International