Mitten in die feierliche Eröffnung der Turkaschistanischen Botschaft poltern vier Bauarbeiter und ein Unternehmer herein und fordern unter viel Getöse ihren Lohn. Der Botschafter Akajew beschwichtigt sie. Doch am nächsten Morgen ist seine Tochter spurlos verschwunden. Entführt! Das skurrile Ermittlerteam Inspektor Ringo Rolle und seine Kollegen Orkan Örsey und Karsten Schmitt übernehmen die Untersuchungen und werden als Diplomaten getarnt in die Botschaft eingeschleust. Vor Ort sollen sie nach Spuren und nach dem Täter suchen …

Sie sind das wohl ungewöhnlichste Ermittler-Trio Deutschlands: Der Wahlberliner Ringo Rolle und seine Mannschaft besitzen das Patent für unkonventionelle Ermittlungsmethoden. Von seinen Kollegen wird der skurrile Kommissar, der seine Fälle mit viel Intuition und Menschenkenntnis angeht, liebevoll nur "Inspektor Rolle" genannt. Jörg Grünler ("Entscheidung im Eis - Eine Frau jagt den Mörder") inszenierte diesen weiteren Fall mit der unorthodoxen Ermittler-Crew um Inspektor Rolle. Das Ganze ist zwar nicht unbedingt glaubwürdig, macht aber dank der schrägen Typen dennoch Spaß.