Das Schicksal ihrer Schwester Faith liegt der 18-jährigen Phoebe am Herzen, denn die soll in Europa Selbstmord begangen haben. Jetzt, Jahre später, geht Phoebe ebenfalls nach Europa, um das Schicksal ihrer Schwester zu erforschen. Faith war politisch engagiert und in Paris mit einem gewissen Wolf liiert. Dies ist Phoebes erste Station...

Nach dem Roman von Jennifer Egan entstand ein träges Drama, das nur in einigen Rückblenden leichte Anflüge von Spannung erkennen lässt. Wären nicht die guten Darsteller und die an sich interessante Story, man könnte den Streifen gleich vergessen. Auch wenn Moritz Bleibtreu hier in einer Rolle als RAF-Aktivist zu sehen ist.