Der gewissenlose Captain Carver beauftragt den jungen Polizisten Russel Stevens, undercover im Drogenmilieu von Los Angeles zu ermitteln. Ziel des verdeckten Einsatzes ist es, ein kolumbianisches Drogenkartell unter dem Kommando des Senators Hector Guzman und seines Neffen Anton Gallegos zu zerschlagen. Russel schleust sich als einfacher Straßendealer in das Milieu ein und schafft es schon bald, in der Hierarchie des Kartells aufzusteigen. Er gewinnt das Vertrauen des exzentrischen Anwalts David Jason, der Mittelsmann des Syndikats...

Trotz einiger Ungereimheiten inszenierte Bill Duke einen spannenden Polizei-Thriller. Der stärkste Konflikt entsteht aus den illegalen Machenschaften des Undercover-Polizisten, dem sein zweckgebundenes kriminelles Handeln zu schaffen macht. Dieser Konflikt wird von Laurence Fishburne bestens interpretiert. Etwas übertrieben hingegen wirkt Jeff Goldblum als exzentrischer Anwalt.