Nachdem ihr Auto gestohlen wurde, finden Jeremiah und Kurdy in einem ehemaligen Freizeitpark Unterschlupf. Die dort lebenden Familien nehmen sie freundlich auf, obwohl sie mit großen Poblemen zu kämpfen haben. Ein Unbekannter entführt immer wieder Kinder und hinterlässt dabei eine Blutspur. Jeremiah vermutet, dass das Verschwinden der Kinder in Zusammenhang mit einem Mittel gegen die große Seuche steht.