Einst war er der Retter der britischen Krone, jetzt ist der Tollpatsch vom MI-7 zurück: Johnny English soll einen Maulwurf in eigenen Reihen ausfindig machen. Dabei gerät er jedoch in den Verdacht, selbst der Doppelagent zu sein. So trifft English wieder jedes Fettnäpfen, um am Ende doch wieder zum (halbwegs) strahlenden Held zu werden.

Schon der Johnny English traf selten den richtigen Ton. Doch dieser laue Nachfolger ist vor allem eines: völlig unkomisch. Und das ist eigentlich das schlechteste, was eine Komödie sein kann. Kein Gag will wirklich zünden, kein Wortwitz greifen und keine Situationskomik überzeugen. Dieser äußerst müde "Mr. Bean"-Abklatsch ist eigentlich reines DVD-Futter – da nützen auch Gillian Anderson und Dominic West nichts.



Foto: Universal