Der galante, gerissene und bei Frauen allseits beliebte Meisterdieb Gerald Graham Dennis hält die amerikanische Polizei mit spektakulären Einbrüchen in Atem. Ob in New York oder in Beverly Hills, nirgendwo sind die Juwelen der Reichen vor ihm sicher.

Der episodisch aufgebaute Spielfilm von Peter Godfrey basiert auf authentischen Geschehnissen um den Gentleman-Verbrecher Gerald Graham Dennis und unterhält mit einer Mischung aus Tempo, Spannung und einer Prise Humor. "Juwelenraub um Mitternacht" ist damit ein charakteristisches Beispiel für das Genre der eleganten Gangsterkomödie, die Alfred Hitchcock fünf Jahre später mit "Über den Dächern von Nizza" zur Meisterschaft brachte.