Superdiebin Karen McCoy wird vorzeitig aus dem Knast entlassen - sie wurde vor Jahren hereingelegt - und will nun mit ihrem diebischen Dasein nichts mehr zu schaffen haben. Aber sie muss wieder aktiv werden, weil ein Bösewicht ihren Sohn entführte und sie damit zur Teilnahme an einem Coup zwingt. Ein gigantischer und minutiös vorbereiteter Bankraub nimmt seinen Lauf und scheint zu funktionieren, bis "die Katze" ihre Krallen zeigt...

Da konnte auch der "Highlander"-erprobte Regisseur Russell Mulcahy nichts reißen: Dieser überkonstruierte Thriller ist durchsichtig, dämlich und dilettantisch.