Bianca ist cool, selbstsicher, erfolgreich im Beruf und stolz auf ihre Ungebundenheit. Männer sind für sie nervige Langweiler - nur der Bequemlichkeit halber hält sie sich ein Affäre. Bis ihr eines Tages der Maler Ion auf einer Vernissage ein unmoralisches Angebot macht...

Eine jener typischen Liebeskomödien, in der eine beruflich erfolgreiche, selbständige Frau durch "wahre Liebe" aus der Bahn geworfen wird. Die beiden gegensätzlichen Lebenswirklichkeiten der Hamburger Werberclique und der rumänischen Künstlerszene werden dabei effektvoll gegeneinander in Szene gesetzt. In den Hauptrollen liefern sich Floriane Daniel und Max Tidorf spitzfindige Wortgefechte. Dank der guten Darsteller kam hier gute Unterhaltung heraus. Mehr will der Film auch nicht.