Krankenschwester Juliet, Buchhalter David und Journalist Alex suchen für ihre WG einen neuen Mitbewohner. Sie entscheiden sich für den mysteriösen Hugo, den sie am nächsten Tag tot auffinden. Seine Hinterlassenschaft: eine Schublade mit Drogen und ein Koffer voll Geld. Nach langem Hin und Her beschließen sie, das Geld zu behalten und die Leiche zu vergraben ...

Ein streckenweise reichlich harter Psychothriller mit einer Fülle origineller Ideen und deftigen Prise schwarzen Humors. Das Team McDonald/Boyle/Hodge/McGregor begeisterte ein Jahr später mit der ausgeflippten Drogen-Story "Trainspotting - Neue Helden".

Foto: Kinowelt