Um seinem Daddy, Gangsterboss Benny Demaret, zu beweisen, was in ihm steckt, organisiert Matty einen Geldtransport. Prompt geht die Knete durch eine kleine Unachtsamkeit eines Freundes verloren. Nun ist Matty auf die Hilfe seiner Kumpels angewiesen. Dabei erweist sich vor allem der schlagkräftige Taylor Reese als große Stütze. Dennoch müssen die Freunde Schlappen einstecken ...

Das Regie-Duo Brian Koppelman und David Levien schrieb und inszenierte die starke Möchtegern-Gangster-Story gemeinsam. Dabei überzeugt vor allem der gelungene Mix aus coolen Sprüchen, fesselnder Spannung und derber Dramatik. Besonders gut: Vin Diesel als Taylor Reese, Dennis Hopper als Gangster-Vater und John Malkovich als Aufräumer. Erstaunlich, dass dieses Werk trotz des Bekanntheitsgrades von Vin Diesel seinerzeit nicht in unsere Kinos kam.

Foto: Warner