Medizinstudent Eray will möglichst schnell viel Geld verdienen. So bewirbt er sich immer wieder bei Modelagenturen und Musikstudios. Als er tatsächlich eine kleine Nebenrolle in einer TV-Serie bekommt, glaubt er schon an den großen Starruhm. Seine Mitbewohner hingegen hoffen, mit einem Getränk, das wie Whiskey schmeckt, das große Geld zu machen. Als sie das Gesöff einem Mafiaboss verkaufen, kommt allerdings alles ganz anders...

Rocksänger Emre Altug überzeugt hier in der Hauptrolle des Studenten auf der Suche nach dem schnellen Geld. Dank vieler deftiger, pechschwarzer Einfälle ist dies eine temporeiche Komödie um den Verlust jeglicher moralischer Werte.