Yvonne Beck, Tänzerin und Ballettdirektorin, stürzt aus dem Fenster ihres Büros, überlebt aber schwer verletzt. Sowohl Spuren am Fensterrahmen, als auch das Chaos in ihrem Büro deuten auf einen Kampf hin. Hauptkommissar Martin Stolbergs erste Befragungen vor Ort ergeben rasch, dass das Opfer nicht nur Bewunderer hatte. Als Yvonne schließlich im Krankenhaus ihren Verletzungen erliegt, kommt Stolberg einem ungeheuerlichen Plan auf die Spur.