Als Kommissar Kurt Wallander mit seiner Lebensgefährtin Vanja in das vor kurzem erworbene Landhaus am Meer zieht, findet sein Hund Jussi im Vorgarten ein menschliches Skelett: die Leiche einer Frau, die vor etwa zehn Jahren getötet wurde. Die erste Spur führt zu einem Zuhälter …

Den spannenden Auftakt zu drei neuen Fällen von Kommissar Wallander inszenierte Regisseur Toby Haynes ("Sherlock - Der Reichenbachfall") 2012. Hier lag allerdings kein Roman von Bestseller-Autor Henning Mankell zu Grunde, er lieferte nur eine Geschichte, die Drehbuchautor Peter Harness zu diesem hintergründigen Fall verarbeitete. Für Shakespeare-Mime Kenneth Branagh ist das der mittlerweile der siebte Fall, den er im hohen Norden löst. Als Vanja. die Frau an Wallanders Seite, ist hier erneut die britische Charakterdarstellerin Saskia Reeves ("Butterfly Kiss", "Heart - Jeder kann sein Herz verlieren", "A Christmas Carol - Die drei Weihnachtsgeister", "Yorkshire Killer 1983") zu sehen, die ihren Einstand in dem Fall "Kommissar Wallander - Die fünfte Frau" (2010) gab.

Foto: ARD/Degeto/Yellow Bird Rights/Left Bank Pictures