Im 5. Jahrhundert vor Christus in das große Chinesische Reich noch nicht geeint, sondern zersplittert und gespalten durch unzählige Herrscher, die sich untereinander bekämpfen. Konfuzius wird als Berater an den Hof von Lu berufen, wo er sich durch seinen milden Herrschaftsstil jedoch schnell Feinde macht. Und obwohl er durch seine Strategie sogar einen Staatsstreich verhindern kann, wird er durch eine List des Herrschers von Qi vom Hofe gejagt. Konfuzius muss seine Familie verlassen und wandert mit einigen treuen Gefährten durch das Land, auf der Suche nach einer neuen Heimat. Er widmet sich auf der beschwerlichen Reise ins Ungewisse seiner Arbeit an antiken Schriften, die er überarbeitet und lehrt. Doch seine Dienste werden noch benötigt...

Regisseur Hu Mei inszenierte diesen bildgewaltigen Reigen über das bewegte Leben des berühmten Philosophen, der zwischen von 551 v. Chr. bis 479 v. Chr gelebt haben soll. Martial-Arts-Ikone Chow Yun-Fat ("Tiger & Dragon") liefert in diesem 22-Millionen-Dollar-Spektakel eine seiner eindrucksvollsten darstellerischen Leistungen ab!

Foto: KSM