Mitte der 90er Jahre hat Leo das Londoner Single-Dasein satt, zumal sein Mitbewohner Darren gerade eine wilde Affäre mit Jeremy hat. Leo nimmt an einer Männer- Selbsterfahrungsgruppe teil. Hier verknallt sich Leo in einen vermeintlichen Hetero...

Und noch eine Beziehungskomödie - diesmal aus der Schwulenszene. Doch leider vermag das Werk keine neuen Akzente zu setzen oder neue Ideen vorzustellen. Aber für die, die derlei Stories immer noch nicht leid sind, ist dies ganz unterhaltsam.