Zwei befreundete Familien machen an der See Urlaub, aber durchaus nicht gemeinsame Sache. Denn hier unter der Sommersonne ist die Gelegenheit günstig, den Alltagstrott zu vergessen und durch vielfältige Abenteuer zu ersetzen. Doch vor allem Jean-Pierres krankhafte Eifersucht minder den Spaß …

Die vierte Regiearbeit des 1952 geborenen Regisseur und Darstellers Michel Blanc. Hier inszenierte er mit leichter Hand einen überaus witzigen Liebesreigen, bei dem jeder auf seine Weise liebt, küsst und mit Augenzwinkern stete Treue schwört. Als Schauspieler hat sich Blanc schon seit Mitte der Siebzigerjahre einen Namen als Charakterdarsteller gemacht. So wirkte er etwa in Werken wie "Wenn das Fest beginnt ...", "Der Mieter", "Der Abendanzug" und "Prosperos Bücher" mit.