Wetterfrosch zu sein, ist in Los Angeles kein sonderlich fordernder Job. Wer einfach nur Sonne ankündigt, liegt dabei meist richtig. Weniger richtig liegt Meteorologe Harris allerdings in seinem Privatleben. Seine langjährige Freundin Marilu ist eine Nervensäge; da findet er die englische Journalistin Sara schon interessanter. Auch auf die ausgeflippte SanDeE* (die schreibt sich halt so) hat er ein Auge geworfen. Als er gar nicht mehr weiß, was er tun soll, gibt ihm eine Verkehrsleittafel wertvolle Lebenshilfe...

Diese skurrile und bisweilen schon surrealistische Komödie schrieb Hauptdarsteller Steve Martin sich selbst auf den Leib. Manche Einfälle sind herrlich verrückt, andere ziemlich bekloppt, und wahrscheinlich muss man Kalifornier sein, um bestimmte Gags würdigen zu können. Was dem Film insgesamt an Story fehlt, macht er mit Spiellaune und Tempo wieder wett. Regisseur Mick Jackson inszenierte später das Whitney-Houston-Vehikel "Bodyguard". In einer kleinen Nebenrolle ist David-Bowie-Ehefrau und Top-Model Iman zu sehen.