Olga Iwinskaja (1913-1995) war die große Liebe des russischen Schriftstellers und Nobelpreisträgers Boris Pasternak (1890-1960) und das Vorbild für Lara, der berühmten Frauenfigur aus seinem Roman "Dr. Schiwago". In dem Dokumentarfilm erzählt die seinerzeit 80-jährige Olga Iwinskaja von ihrer komplizierten Liebesgeschichte und von den politischen Schikanen und dem Terror, die sie wegen dieser Liebe erleiden musste.

Ausschnitte aus dem Film "Doktor Schiwago", Ortsbesichtigungen und eine Fülle von bisher unveröffentlichtem Archivmaterial ergänzen ihren Bericht, der das Porträt einer ungewöhnlichen Frau zeichnet und gleichzeitig ein wichtiges Stück Zeitgeschichte einfängt.