Anwalt Harold Fine ist zwar schon 35, steht aber immer noch ganz unter der Knute seiner Mutter. Das ändert sich, als er das Hippie-Mädchen Nancy kennen lernt. Er lässt seine Braut am Traualtar stehen und zieht mit Nancy zusammen. Aus dem braven Anwalt wird nach dem Genuss schmackhafter Brownies mit erstaunlicher Wirkung ein langmähniger Hippie…

Der überaus unterhaltsame Flower-Power-Spaß ist zwar eindeutig ein Kind seiner Zeit, lässt aber gerade deshalb beste Einblicke in jene Zeit zu. Der Originaltitel bezieht sich übrigens auf Alice B. Toklas (die Lebensgefährtin Gertude Steins), die bereits 1954 ein Kochbuch mit Rezepten für Haschisch-Kekse heraus brachte.