Die vier Freunde Ray, Jack, Vic und Lenny treffen sich seit Jahren allabendlich in ihrer Stammkneipe. Als Jack nach einer Krankheit stirbt und testamentarisch festgelegt hat, dass seine Asche ins Meer gestreut werden soll, machen sich die Freunde gemeinsam auf den Weg. Der Trip wird auch zu einer nostalgischen Fahrt in die Erinnerungen, die wiederum auch einige Überraschungen offenbaren...

Dank hervorragender Darsteller - allen voran Michael Caine und Helen Mirren - wird dieser melodramatische Ensemble-Film nach dem gleichnamigen Roman von Graham Swift zu einen Schauspielgenuss. Regisseur Fred Schepisi wechselt hier gekonnt zwischen tragischen und witzigen Momenten und erzählt eine detailreiche Alltagsgeschichte.