Valerie und Robert heiraten. Zu ihrer Hochzeit ist auch Alberts Noch-Ehefrau Brigitte eingeladen. Sie hat vor, Albert zurückzuerobern oder durch eine Scheidung kräftig abzukassieren. Die Nacht vor der Trauung verbringt Robert mit einer schönen Unbekannten, die sich als ziemlich anhänglich entpuppt. Roberts Vater Maximilian erscheint mit der rachsüchtigen Intrigantin Karin Schröder auf dem Hochzeitsfest. Die zwei führen nichts Gutes im Schilde.