Nach 15 Jahren kehrt die erfolgreiche Fotografin Gussie (Sissy Spacek, Foto) für eine Auszeit in ihre kleine Heimatstadt an der Küste Marylands zurück und trifft ihre einstige Jugendliebe Henry wieder. Schon bald flammen die alten Gefühle zwischen den beiden erneut auf. Doch ihre Beziehung stellt Henry, inzwischen verheiratet und Herausgeber der lokalen Zeitung, vor eine folgenschwere Entscheidung ...

Nach ihren großen Erfolgen mit Brian De Palmas "Carrie - Des Satans jüngste Tochter" und ihrer Oscar-Rolle in "Nashville Lady" besetzte Regisseur Jack Fish seine Frau Sissy Spacek zunächst in dem Drama "Raggedy Man - der geheimnisvolle Fremde" (1981) und fünf Jahre später in diesem Liebesfilm, den er nach dem Buch von Naomi Foner in Szene setzte. Gedreht in dem mit wunderbaren Bildern eingefangenen Ocean City (Maryland), überzeugt Fishs Regiearbeit durch das hervorragend aufspielende Hauptdarsteller-Trio - auch wenn die ein oder andere Szene etwas zu Tränendrüsen drückend ausgefallen iat

Foto: ZDF/Sony Pictures Television