Wie kann sich ein Mann sicher sein, dass er seine Frau für immer liebt? Diese Frage stellt sich Vincent in der Nacht vor seiner Hochzeit. In diesen nicht enden wollenden Stunden dreht sich Vincent im Kreis, erfindet Hypothesen, eine abwegiger als die andere, denkt nach über seine Zukunft als Ehemann. Aus Zweifel wird schnell Panik und Vincent wird es schwindlig vor lauter Liebe...

Mit dieser frechen Liebeskomödie, in der der Protagonist die immer gleiche Ausgangssituation erleben muss, gab Laurent Chouchan sein Regiedebüt. Zuvor hatte er schon als Schauspieler ("Rote Küsse" von Véra Belmont) und Drehbuchautor ("Tanguy - Der Nesthocker") seine ausgesprochene Begabung für intelligente Kinokomik bewiesen. Sein Hauptdarsteller Philippe Torreton, in Frankreich schon längst ein Star, wurde hierzulande vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Regisseur Bertrand Tavernier ("Auf offener Straße", "Es beginnt heute") und Patrice Leconte ("Felix und Lola") bekannt.