Im Jahre 1908 verliebt sich die bezaubernde Mary in den Lektor Charles Boon und ermöglicht ihm durch Heirat und Mitgift eine neue Existenz. Zusammen mit seinem Freund Gerald Mills gründet er einen Verlag. Mit Schmonzetten treten sich schließlich einen ruhmreichen Siegeszug. Eine der Autorinnen der Siebzigerjahre ist Raquel Pretty. Hinter diesem Pseudonym verbirgt sich die nicht besonders attraktive Sekretärin Janet. die einen triefenden Arztroman schreibt und riesigen Erfolg hat. 2008 schließlich verliebt sich die attraktive, aber strenge Literaturprofessorin Kirstie (Emilia Fox, Foto), die an der Uni unterrichtet, Hals über Kopf in einen Studenten ...

Ein intelligent verwobener Episodenfilm von Dan Zeff um drei unterschiedliche Frauen zu drei unterschiedlichen Zeiten - Anfang des 20. Jahrhunderts, in den Siebzigerjahren und heute. Drei Frauen, die auf unterschiedliche Weise romantisch verstrickt sind. Alle drei Frauen sind auf ihre Weise mit den universellen Themen von Liebe, Lust und Leidenschaft konfrontiert und versuchen, ein wenig Romantik in ihren sehr unterschiedlichen Alltag hinein zuretten.



Foto: BR/BBC