Im Mittelpunkt dieser Milieustudie steht der erst elfjährige Des (die erste Rolle von Brendan Fletcher). Trotz seines jugendlichen Alters hat er schon reichlich auf dem Kerbholz: Brandstiftung, Sachbeschädigungen, Diebstahl... Als er dem Jungen Cory begegnet, zeigt sich, was schlechter Einfluss ist. Nun landen sie die Coups zu zweit. Ansonsten lebt Des in einer gewalttätigen Bilderwelt: Das Fernsehen berichtet von authentischen Verbrechen und Schießereien, die Videospiele vermitteln einen gehörigen Nervenkitzel, und ein gestohlener Camcorder dient zur Aufzeichnung ausgeflippter Unternehmungen ...

"Little Criminals" (u.a. nominiert für den besten Fernsehfilm beim 26. Festival de Télévision, Monte Carlo) setzt sich mit einer Zeiterscheinung auseinander, die seit den 90ern häufig Schlagzeilen macht. Der Film zeigt sich kompromisslos und hart, kritisiert daneben auch schonungslos Gleichgültigkeit und Werteverlust. Der Soundtrack von "Little Criminals" vereinigt bekannte Popmusik von Hole, Portishead, Radiohead und Tom Waits.