Der geldgeile Börsenmakler Stéphane Marchado aus Paris will erneut heiraten, muß sich aber erst scheiden lassen. Das Dumme ist, dass seine Noch- Ehefrau seit Jahren im tiefsten Amazonas-Dschungel steckt. Als unser Finanzmann diese endlich gefunden hat, erfährt er, dass er einen 13-jährigen Sohn hat. Er lädt den Kleinen nach Paris ein und damit geht das Chaos erst los...

Der französische Sommerhit des Jahres 1994 ist eine nette Komödie mit einer Prise Zivilisationskritik. 1997 lief das weniger gute US-Remake "Aus dem Dschungel in den Dschungel" im Kino. Thierry Lhermitte, der den gestreßten Manager und unwissentlichen Vater spielt, taucht in fast jeder französischen Komödie auf. Unvergessen ist seine Rolle als überkorrekter Polizist an der Seite des korrupten Kollegen Philippe Noiret in "Die Bestechlichen" (1984), ebenso in der Fortsetzung "Gauner gegen Gauner" (1990). Thierry Lhermitte spielte auch in den französischen Erfolgskomödien "Das Zebra" (1992) und "Tango Mortale" (1993) die Hauptrolle.