Yann Kerbecs Job ist es, Piloten auszubilden. Doch er selbst leidet paradoxerweise seit seiner Geburt an Flugangst. Diese Furcht vor dem Fliegen führte eines Tages dazu, dass er der Liebe seines Lebens nicht nach Australien folgen konnte. Nun ist Yann 30 Jahre alt und will sich endlich der Flugangst und seinem desaströsen Liebesleben stellen ...

Diese heitere, mit leichter Hand inszenierte, typisch französische Komödie ist das Langfilm-Debüt des Pariser Regisseurs Rémi Bezançon, das er nach eigenem Drehbuch in Szene setzte. Vincent Elbaz ("Die Sache mit dem Sex & der Liebe", "Ihr letzter Coup") gibt hier gekonnt den Angsthasen, der seine Furcht überwinden will, um endlich glücklich zu werden. Später drehte Bezançon ähnlich gelungene Filme wie "C'est la vie - So sind wir, so ist das Leben", "Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa" sowie "Ein freudiges Ereignis".

Foto: Toro Entertainment