Erneut stehen die blauen und roten Gnome im Mittelpunkt einer abenteuerlichen Geschichte: Ein gefährlicher Gletscher bedroht das Tal des blauen Berges und somit die Heimat vieler roter Gnome. Das blaue Horn, mit dem man das Wetter verändern kann, könnte diese Gefahr bannen. Doch das Horn ist verschwunden. Blaurose, die kleine Königin der blauen Gnome, ist auf Abenteuer aus, und Dreng, König der roten Gnome, machen sich gemeinsam auf die Suche nach dem magischen Instrument und geraten dabei in viele spannende Situationen ...

Wie auch schon der erste Teil "Magic Silver - Das Geheimnis des magischen Silbers" ist auch der zweite dieser charmanten Geschichte weit entfernt vom gestelzten Hollywood-Kino. Arne Lindtner Naess gelang mit diesem 3D-Fantasy-Abenteuer eine gute Fortsetzung, die erneut durch hochwertige und beeindruckende Bilder überzeugt und auf sympathische Art und Weise ein ernstes Thema kindgerecht präsentiert. Nicht nur kleine Zuschauer fühlen sich hier gut unterhalten - auch deren erwachsene Begleiter werden Spaß haben.



Foto: Kinostar