Es ist Sommer und in Italien herrscht Ausnahmezustand. Die Teutonen sind eingefallen. Man spricht Deutsh und man benimmt sich deutsch. Auch Familie Löffler ist dabei. Der letzte Urlaubstag ist angebrochen und Erwin und seine Sippschaft wollen ihn noch einmal so richtig genießen. Derweil das Ehepaar erotischen Tagträumen nachhängt, ärgert sie nicht nur ihr Sohn...

Nach der erfolgreichen Karnevalskomödie "Kehraus" (1983) drehte das gleiche Team vier Jahre später diese bissige Satire über das peinliche Urlaubsverhalten der Deutschen. "Italien ist an sich ein wunderbares Land. Nur auf die Italiener kann ich verzichten", sagt Dieter Hildebrandt als Playboy. Auch wenn der Film über weite Strecken die üblichen Klischees bedient, einige Bemerkungen zwischendurch haben es durchaus in sich. Und der damals ersten Riege bundesdeutscher Kabarettisten sieht man gerne zu.