Notar Nicia hat es im Alter zu Geld, Ansehen und einer hübschen, jungen Frau gebracht. Aber nicht zu einem Sohn und heißersehnten Erben. Selbst alle Kuren, zu denen eifrige Doktoren raten, verhelfen der geplagten Lukrezia nicht zu einer Schwangerschaft. Da sieht der Student Callimaco seine Chance, denn er ist in die Schöne verliebt. Als Arzt verkleidet begibt er sich in Nicias Haus und macht ihm eine ganz besondere Kur schmackhaft ...

Alberto Lattuada ("Matchless") inszenierte dieses erotische Lustspiel um einen Hahnrei, seine Frau und einen angeblichen Arzt nach einer pikanten Renaissance-Komödie von Niccolò Machiavelli (1469-1527). Der italienische Starkomiker Totò glänzt hier in der Rolle eines korrupten katholischen Geistlichen, der es mit den Dogmen seiner Religion gar nicht so genau nimmt. Eine Oscar-Nominierung für die besten Kostüme in einem Schwarzweißfilm gab es für Danilo Donati.

Foto: ARD/Degeto