Der Gerichtsbote Joe Tyler hat zunächst etwas Schwierigkeiten, der attraktiven Sara Moore die Scheidungspapiere auszuhändigen. Als ihm dies aber mit Tücke gelingt, macht sie ihm ein Angebot: Für eine Million Dollar soll er ihrem untreuen, millionenschweren Ehemann die Dokumente zuerst übergeben, denn nur so hat sie Anspruch auf dessen Vermögen. Doch dieser Job erweist sich als wesentlich schwieriger als gedacht ...

Regisseur Reginald Hudlin hat sich bei diesem albernen Klamauk offensichtlich zu sehr auf seine Hauptdarsteller verlassen. Doch bei der Fülle idiotischer Gags - meist unterhalb der Gürtellinie - konnten weder "Friends"-Star Matthew Perry noch Silikon-Püppchen Elizabeth Hurley viel reißen.

Foto: Constantin