Marianne Meier, ehemalige Artistin unter dem Künstlernamen "Anastasia", und Sofie Sauzwack, Metzgermeisterswitwe, zwei alte Damen, beide über 60, sind es leid: Beide haben Ärger mit ihren Söhnen. Das Fass der Ärgernisse läuft über, als Willi Mariannes Wohnwagen in die Luft sprengt. Kurz entschlossen löst Sofie ihre Lebensversicherung auf, kauft sich einen Mercedes mit Wohnanhänger und geht mit Marianne samt ihrer Menagerie auf die Reise, unbekannten Zielen und der lange vermissten Freiheit entgegen.