Die Amerikanerin Mary (Hilary Swank) fährt mit ihrem Sohn George nach Afrika, um dort einen tollen Urlaub zu verbringen. Doch alle Träume zerplatzen, als George an Malaria erkrankt. Mary trifft auf die Engländerin Martha (Brenda Blethyn), die ihren erwachsenen Sohn am gleichen Ort an Malaria verloren hat. Die beiden Frauen tun sich zusammen und wollen etwas bewegen.