Innerhalb eines Umweltprojektes will die junge Biologin Karin Aich im Bayerischen Wald Wölfe aussiedeln. Dabei stößt sie auf den erbitterten Widerstand der Leute aus der angrenzenden Ortschaft. Nur der Waldbauer Franz Leitner und seine zwölfjährige Tochter zeigen Interesse für das Vorhaben, während sein Bruder Carl sich zum Anführer der Gegenpartei macht...

Susanne Zanke drehte mit "Mein Freund der Wolf" einen modernen Heimatfilm mit allen dazugehörigen Ingredienzien: tolle Landschaft, Tiere, eine hubsche Frau, ein netter Kerl und natürlich auch Bösewichter.